Tromsö, Norwegen: Reisefazit

Es war so eine schöne Reise und ich kann dir von ganzem Herzen empfehlen, dich auch auf den Weg nach Norwegen zu machen, wenn du gerne die Aurora Borealis sehen möchtest (und vielleicht der Weg nach Canada zu weit ist). Die Anreise ist einfach, dort eine Unterkunft zu finden ebenfalls – dann noch ein Quentchen Glück, denn Polarlichter auf Knopfdruck gibt es nicht, und dir stehen wirklich wunderbare Erlebnisse bevor ♥.

Blick auf den Fjord
Blick auf den Fjord

Meine Eindrücke von der Reise habe ich hier geschildert, jetzt ist es Zeit für ein kurzes Reisefazit:

Dein schönstes Erlebnis? – Im Hundeschlitten über den Schnee zu fliegen, die Weite der Landschaft zu sehen, den Wind zu fühlen. Auch das Leuchten des Polarlichtes hatte etwas Magisches.

Schlittenhunde in Schneelandschaft
Durch eine atemberaubende Landschaft…

Deine beste Improvisation? – Salat in Bratpfanne und Blumentopf – in Ermangelung von Salatschüsseln in den Ferienwohnungen

Was würdest du anders machen? – Nichts, es war genau richtig.

Schiefgegangen? – Außer einer Erkältung in den ersten drei Tagen? Nichts.

Am anstrengendsten? – Das Anziehen und Ausziehen – rein in die Klamotten, raus in die Klamotten. Und mit jeder Lage wird es anstrengender. Aber warm war es!

Anders als geplant? – Der Optimalfall wäre gewesen: Am Fjordhaus Wale und Polarlichter zugleich beobachten zu können. Keines davon ist eingetroffen, aber dennoch war eigentlich alles wie geplant, denn Wale und Polarlichter habe ich dann bei den späteren Ausflügen gefunden ♥.

Verloren? – Nichts 🙂 (außer vielleicht ein kleines Stückchen ♥)

Gewonnen? – Bilder, die ich in mir trage

Am liebsten mitgenommen? – Das Gefühl von Freiheit und Leben auf dem Hundeschlitten und vorne auf dem Katamaran

Noch einmal? – JA! Aber vielleicht im Sommer, um die Landschaft auch einmal von ihrer jahreszeitlich anderen Seite kennenzulernen

Zitat der Reise?


Wer sich zwischen den Sternen bewegt,
kann nur noch lächeln
über die kostbaren Fußböden der Reichen.

Seneca

Alle Beiträge zur Reise im Januar 2018 nach Tromsø, Norwegen, findest du unter der Kategorie Norwegen.

Kommentar verfassen